Breadcrumb

  1. Aktuelles
  2. Neue Cationorm® Softflasche für noch leichtere Anwendung

Neue Cationorm® Softflasche für noch leichtere Anwendung

Tue 2 March 2021

Neue Softflasche für noch leichtere Anwendung
Cationorm® zur Linderung von Symptomen des Trockenen Auges


Die Ursachen der Erkrankung des Trockenen Auges liegen in einer verminderten Tränenproduktion oder einer veränderten Zusammensetzung des Tränenfilms. Beide Formen des Trockenen Auges können langfristig eine Schädigung der Augenoberfläche aufweisen.1
Zur Basistherapie der Erkrankung des Trockenen Auges gehören innovative, apothekenexklusiv freiverkäufliche Tränenersatzmittel wie Cationorm®, die alle drei Schichten des Tränenfilms unterstützen. Die neue Ausführung als Softflasche ermöglicht nun eine noch einfachere Handhabung, gerade auch für ältere Patienten.

Durch die innovative Emulsionstechnologie von Cationorm® verteilen sich die Augentropfen besonders gut und spülen sich nicht so schnell durch Blinzeln aus. Sie werden länger an der Augenoberfläche gehalten und sorgen somit für eine effektivere und länger anhaltende Linderung der Symptome. Die einzigartige kationische Öl-in-Wasser-Emulsion unterstützt dabei alle drei Schichten des Tränenfilms2 und ist für jede Form des Trockenen Auges geeignet.3,4 Schon bei leichtem Druck der neuen Softflasche können die durch ein einzigartiges Kalibrierungssystem konsistent dosierten Tropfen auf das Auge aufgebracht werden. Auch beim Tragen von harten oder weichen Kontaktlinsen kann Cationorm® verwendet werden. Vor der erstmaligen Anwendung ist zu beachten, dass die ersten Tropfen in ein Behältnis ausgedrückt werden, um die Flasche zu entlüften und das Kalibrierungssystem zu aktivieren. Das bewährte und auch in der neuen Softflasche integrierte Anti-Rücklaufsystem verhindert Verunreinigungen der Emulsion. Neben der erleichterten Anwendung der Softflasche5 sorgt auch das neue, klare Design von Tropfflasche und Einzeldosen dafür, dass die Patienteninformationen auf Verpackung und Etikett übersichtlich wahrgenommen werden.

Gerade für ältere Patienten wird mit der vereinfachten Handhabung der neuen Softflasche von Cationorm® die Anwendung von Augentropfen deutlich erleichtert und von Vorteil sein.

 

Neue Softflasche Cationorm

1. Messmer, Elisabeth: Diagnose und Therapie des Trockenen Auges, 2. Auflage, Bremen: UNI-MED 2007.
2. M. Amrane et al., Journal Français d’Ophtalmologie. 37, 589–598 (2014).
3. Lallemand F et al J Drug Deliv 2012; Article ID 604204.
4. Aragona P et al (2011) Acta Ophthalmol 89: 248.
5. Data on file. January 2020. Usability Study report.